Buntes Ferienprogramm beim SOS-Kinderdorf Frankfurt

Im Rahmen des Projektes “Meine Stadt. Mein Sport. Meine Zukunft.” bietet das SOS-Kinderdorf Frankfurt für Sossenheimer Grundschulkinder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. 

Die Sommerferien in Hessen sind bereits zur Hälfte vorbei – höchste Zeit, sich bei dem Projekt „Meine Stadt. Mein Sport. Meine Zukunft.“ einmal umzuschauen und ein erstes Resümee des Ferienprogramms zu ziehen. Bei gemeinsamen Fahrradtouren, Freibadbesuchen und Bewegungsspielen konnten sich die Mädchen und Jungs in den vergangenen drei Wochen ordentlich austoben. Neben den sportlichen Aktivitäten stand für die Kinder zudem gesunde Ernährung auf dem Programm. Beim gemeinsamen Kochen und dem Besuch eines professionellen Kochstudios mit veganer Küche lernten sie viel über gesunde Lebensmittel und wie man sich einfach und ohne viel Aufwand gut ernähren kann. 

Noch weitere zwei Wochen läuft das Ferienprogramm des Projekts, welches auch von den Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht unverschont blieb. Nachdem das Projekt lange Zeit pausieren musste, kann es nun mit dem Ferienprogramm unter besonderen Bedingungen wieder aufgenommen werden. Aufgrund der Einschränkungen können in diesem Jahr anstatt der geplanten zwölf lediglich sieben Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren pro Woche teilnehmen. Um aber dennoch der geplanten Anzahl an Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, wurde das anfänglich für zwei Wochen geplante Angebot auf fünf Wochen ausgeweitet. Ziel des besonderen Ferienangebotes des SOS-Kinderdorf Frankfurt ist es, Mädchen und Jungen im Grundschulalter für Bewegung zu begeistern. Sport fördert die Motorik der Kinder, wodurch Reaktionsvermögen, Gleichgewichtssinn und Bewegungskoordination verbessert werden. Darüber hinaus wirken sich Bewegung und Sport positiv auf die Konzentration und sozialen Fähigkeiten aus. 

Das Projekt “Meine Stadt. Mein Sport. Meine Zukunft.” wurde speziell für das SOS Kinderdorf Frankfurt entwickelt und wird von der DFL Stiftung gefördert. Es verfolgt das Ziel, Kinder und deren Familien im Stadtteil Sossenheim dabei zu unterstützen, sich mit einer bewussten, gesunden Ernährung und einem aktiven Aufwachsen auseinanderzusetzen.

Bild- und Textnachweis: SOS-Kinderdorf e.V.

DFL Stiftung

Weitere Posts