BAM! Bildung am Millerntor – 20. Lernort Stadion eröffnet

Unter dem Namen - BAM! Bildung am Millerntor – wurde am Freitag der 20. Standort im bundesweiten Netzwerk des Lernort Stadion e.V. eröffnet. Zukünftig wird im Museum am Millerntor eine Brücke zwischen Fußballbegeisterung und politischer Bildung geschlagen. 

Betrieben wird der Lernort vom FC St. Pauli-Museum und seinem Trägerverein 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. mit der Unterstützung der DFL Stiftung und des FC St. Pauli. Schulklassen und Jugendgruppen bekommen die Möglichkeit, im Kontext Fußball Workshops zu verschiedenen sozialen und politischen Fragen zu besuchen. Das Besondere am Standort St. Pauli ist, dass auch Ausstellungen im Museum in das Konzept einfließen.

Standesgemäß um 19:10 Uhr begrüßte Ewald Lienen, technischer Direktor des FC St. Pauli, die Gäste aus Sport, Politik und Gesellschaft im Museum am Millerntor und schilderte auch vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen, wie wichtig Bildung sei – und zwar eine Bildung, die Unterschiede nicht zementiere, sondern zu Teilhabe und persönlicher Entwicklung ermutige. Dass der Fußball hier große Chancen hat und alles andere als politikfrei ist, betonte auch Professor Holger Ziegler, Universität Bielefeld, der dem Lernort neben Ewald Lienen zukünftig als Pate zur Seite stehen wird. Er stellte Wert und Anspruch einer demokratischen Jugendbildung heraus.

Auch Stefan Kiefer, Vorstandsvorsitzender der DFL Stiftung unterstrich die Wichtigkeit des Projekts. „Politische Bildung ist in unserer Gesellschaft wieder sehr aktuell, für junge Menschen aber oft wenig greifbar. Mit dem Projekt Lernort Stadion möchte die DFL Stiftung genau dort ansetzen und politische Themen neu erfahrbar machen.“

Das BAM!-Team, Fabian Fritz, Nathalie Kegel und Franziska, startet nach seiner Konzeptphase und erster Pilotprojekte nun im März mit ersten Projekttagen und Workshops, die sich in erster Linie an Jugendliche ab den 7. Klassen richten. Fester Bestandteil der Angebote ist immer eine thematische Stadionführung. Im ersten Jahr wird das Projekt eng vom Lernort Stadion e.V. begleitet, um die Aufbauarbeit zu unterstützen.

Weitere Informationen zu "Lernort Stadion" findet Ihr hier und zu den Angeboten von BAM! auf www.bildung-am-millerntor.de.

Bildnachweis: Ariane Gramelspacher / Arigrafie

Weitere Posts