Ankündigung Aktionstag „Gesundheit und Ernährung“

Auf Initiative der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga steht der 28. Spieltag im Zeichen von „Gesundheit & Ernährung“. Unter dem Motto „Fit vorm Tor“ werben die Clubs mit Unterstützung von DFL und DFL Stiftung für eine aktive und gesunde Lebensweise.

Körperliches und geistiges Wohlbefinden sind Grundvoraussetzungen für eine positive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Nur jedes fünfte Mädchen und jeder dritte Junge zwischen sieben und zehn Jahren erreichen die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von mindestens 60 Minuten körperlicher Aktivität pro Tag. Dem gegenüber stehen die motivierende Kraft des Profifußballs und die große Vorbildrolle der Profispieler. Für die Clubs geht damit die Aufgabe einher, Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung zu motivieren und ihnen eine gesunde Lebensweise näherzubringen.

Die Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga haben durch das in den Bereichen CSR und Kids- und Jugendclubs initiierte clubübergreifende Saisonthema 2018/19 „Gesundheit & Ernährung“ seit Beginn der laufenden Spielzeit bereits zahlreiche Aktionen gestartet. So wurden Ernährungsworkshops, Kochkurse mit Fußballprofis, Ausflüge zu Bauernhöfen und viele weitere Maßnahmen angeboten, um Kinder und Jugendliche für eine gesunde und aktive Lebensweise zu sensibilisieren.

Der gemeinsame Aktionstag unter dem Motto „Fit vorm Tor“ rund um den Weltgesundheitstag am 07. April bildet den vorläufigen Abschluss des Saisonthemas. In allen Stadien der Bundesliga und 2. Bundesliga weisen die Clubs mit unterschiedlichen Aktionen auf und neben dem Spielfeld auf ihr Engagement im Bereich „Gesundheit & Ernährung“ hin. So möchten sie Fans und Öffentlichkeit zu einer aktiven und gesunden Lebensweise motivieren – und damit das vielerorts seit Jahren bestehende Engagement mit vielfältigen und nachhaltigen Projekten im Themenfeld „Gesundheit & Ernährung“ in größerem Rahmen ergänzen. Auch die DFL Stiftung hat ihr Engagement in diesem Bereich verstärkt. So startete im März dieses Jahres das Projekt „step kickt!“, das in enger Kooperation mit drei Proficlubs Kinder zu mehr Bewegung und gesünderer Ernährung motivieren soll.

Weitere Informationen zu "step kickt!" findet Ihr hier.

Mehr zum Engagement der Proficlubs findet Ihr in unserem Clubheim.

Weitere Posts