Weihnachtsaktion beim 1. FC Magdeburg

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Weihnachtsaktion unterstützte die DFL Stiftung den 10. Behindertentag des 1. FC Magdeburg mit 15.000 Euro und bereitete vielen Fans ein unvergessliches Fußballerlebnis.

Das vergangene Heimspiel des 1. FC Magdeburg gegen den VfL Bochum stand ganz im Zeichen der Inklusion und Integration. Über 3.000 Fans mit körperlicher und geistiger Behinderung wurden zum 10. Behindertentag unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ eingeladen. Ein buntes, mit zahlreichen Mitmachangeboten gespicktes Rahmenprogramm im Vorfeld der Zweitligabegegnung sorgte zusätzlich für ein besonderes Erlebnis kurz vor Weihnachten.

Im Vorfeld des Spiels waren soziale Einrichtungen aus Magdeburg und der Region Sachsen-Anhalt aufgerufen, Ticketbedarfe anzugeben. Fans, Mitglieder und Wirtschaftspartner hatten anschließend die Möglichkeit, Tickets zu erwerben und Fans mit Handicap einzuladen. Auch die DFL Stiftung hatte mir der Förderung im Rahmen ihrer Weihnachtsaktion Anteil an dem vorweihnachtlichen Präsent.

„Traditionell zum Jahresende führt die DFL Stiftung Weihnachtsaktionen gemeinsam mit Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga durch. Damit unterstützen wir förderungswürdige Projekte für ein gesundes und aktives Aufwachsen von Kindern sowie für Integration und Teilhabe. In diesem Rahmen war es der DFL Stiftung ein besonderes Anliegen, den Behindertentag zu unterstützen. Wir freuen uns, dass wir 3.000 Fans mit Behinderung ein einmaliges Stadionerlebnis beim 1. FC Magdeburg ermöglichen konnten“, sagte Stefan Kiefer, Vorstandsvorsitzender der DFL Stiftung. Gemeinsam mit Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt und Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, übernahm Stefan Kiefer die Schirmherrschaft der Jubiläumsveranstaltung.

Auch „sunmaker“, der Trikotpartner der Magdeburger, setzte ein Zeichen für Inklusion und stellte seine Sponsoring-Fläche auf der Vorderseite des Trikots zur Verfügung. Das Projekt Kulturhauptstadt Magdeburg 2025 unterstützte ebenfalls mit einer großen Ticket-Spende. 

Am 22. Dezember steht die zweite Weihnachtsaktion der DFL Stiftung an. Gemeinsam mit Bayer 04 Leverkusen engagiert sie sich für 60 sozial benachteiligte Schulanfängerinnen und -Anfänger, von denen einige ein Familienmitglied mit Behinderung haben. 

Bildnachweis: Sportfotos Magdeburg

Weitere Posts