Markus Rehm
Inklusionspate der DFL Stiftung

Markus Rehm ist seit 2015 Inklusionspate der DFL Stiftung. 2012 in London und 2016 in Rio de Janeiro gewann der Leichtathlet insgesamt drei Goldmedaillen im Weitsprung und in der 4-mal-100-Meter-Staffel bei den Paralympics. Markus Rehm hält den paralympischen Weitsprung-Weltrekord. Er wurde 2014 als Behindertensportler des Jahres und 2016 mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.

Mehr zu Markus Rehm.