Christian Wulff
Mitglied des Kuratoriums

Christian Wulff war von 2010 bis 2012 Präsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor hatte der studierte Jurist von 2003 bis 2010 das Amt des Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen inne. Als stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU war er von 1998 bis 2010 tätig. Zusätzlich zu seinem außenpolitischen Engagement setzt sich Christian Wulff unter anderem als Stiftungsratsvorsitzender der Deutschlandstiftung Integration für ein friedliches Miteinander der Kulturen ein. Für diesen Einsatz wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet – so zum Beispiel 2011 vom Zentralrat der Juden in Deutschland mit dem Leo-Baeck-Preis.