Neben unseren Leuchtturmprojekten unterstützen wir unterschiedliche, meist lokal wirkende Projekte Dritter. Die Förderung ist dabei sehr vielseitig und wird in der Regel für ein bis maximal drei Jahre geleistet.

Ausgewählte Förderprojekte

Bunter Ball
In einer wöchentlich stattfindenden 90-minütigen AG nutzt das Projekt des „In safe hands e.V.“ Sport und Bewegung als Lernmedien, um emotionale, soziale und interkulturelle Kompetenzen von Grundschulkindern zu fördern. Auf diese Weise wird antisozialen und diskriminierenden Verhaltensweisen vorgebeugt und die sozialen Integrationsprozesse der Kinder werden gefördert. (Foto: Tim Kramer)
FußballFreunde-Cups
Für inklusive Fußballteams, in denen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam dem runden Leder nachjagen, richtet die DFL Stiftung gemeinsam mit der DFB-Stiftung Sepp Herberger und in Zusammenarbeit mit fünf Proficlubs eine bundesweite inklusive Fußballturnierserie aus.
Gesellschaftlicher Zusammenhalt
Eine gemeinsames Projekt von PHINEO und der DFL Stiftung zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Dabei untersucht das Beratungs- und Analysehaus PHINEO ausgewählte Bewerber auf deren Wirkungspotenzial und verleiht das Wirkt-Siegel.
Jugend - Trainer - STÄRKEN
Gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung und in Kooperation mit Arbeit und Leben Bielefeld e.V. wurde das Projekt zur (politischen) Bildungs- und Präventionsarbeit ins Leben gerufen. Proficlubs und Amateurvereine übernehmen gemeinsam Verantwortung für Jugendliche in ihrer Stadt. Sie begeben sich in einen gemeinsamen Prozess, um ihre Trainerinnen und Trainer als Multiplikatoren zu stärken, das Vereinsumfeld in Bewegung zu bringen und durch kleine Projekte aktiv zu werden.
Meine Stadt. Mein Sport. Meine Zukunft.
Das Ziel des Projekts „Meine Stadt. Mein Sport. Meine Zukunft.“ des SOS-Kinderdorf Frankfurt ist es, Kinder und Familien bei der Auseinandersetzung mit einem bewussten, gesunden und aktiven Aufwachsen zu unterstützen. Neben einem regelmäßigen offenen Sportangebot zählen Sport-Ferienwochen und Kochkurse zu den Projektangeboten für Kinder und ihre Eltern.
MitternachtsSport
Gegen Langeweile und Frustration - für Toleranz und Fairplay: Über 200 Jugendliche mit rund 40 Nationalitäten erhalten wöchentlich kostenlose Sportangebote in öffentlichen Sportanlagen bis in die frühen Morgenstunden.
Weihnachtsaktion
Traditionell zum Jahresende führt die DFL Stiftung Weihnachtsaktionen mit Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga durch. Damit werden förderungswürdige und soziale Projekte unterstützt, die von den Clubs vorgeschlagen und gegebenenfalls bereits unterstützt werden.
Weltkindertag
Zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk setzt sich die DFL Stiftung für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Im Fokus des gemeinsamen Engagements steht das in der UN-Kinderrechtskonvention verbriefte Recht von Kindern auf Spiel und Bewegung. Im Rahmen der Kooperation ist die DFL Stiftung mit einem Aktionsstand beim jährlichen Weltkindertagsfest in Berlin vertreten.

Projektlandkarte Förderprojekte

Auf der Karte sind alle Standorte markiert, in denen seit 2009 Förderprojekte mit einer Fördersumme von mindestens 10.000 Euro unterstützt wurden oder aktuell werden. Beim Bewegen des Mauszeigers über die einzelnen Standorte erscheinen die dort geförderten Projekte. Rot umrandete Projekte werden aktuell gefördert, grau umrandete Projekte wurden in der Vergangenheit unterstützt. In Klammern ist der jeweilige Förderzeitraum aufgeführt.

*Förderrichtlinien der DFL Stiftung

Aktuelles aus den Förderprojekten

Mit Freestyle-Sport zu mehr Bewegung in Schulen

Das mehrfach ausgezeichnete Gesundheitsförderungs- und Bildungsprogramm GORILLA verlost mit Unterstützung der DFL Stiftung einen mobilen Freestyle-Park. Schulen können sich bis zum 31. Juli…

Weiterlesen

Nachgefragt bei Magdalena Neuner, Matthias Steiner und Prof. Dr. Dr. Stefan Schneider

Kinder und Jugendliche bewegen sich laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2019 zu wenig. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen…

Weiterlesen

„Rassismus tut unglaublich weh“

„Solidarität. Grenzenlos.“ So lautete das Motto der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom 15. bis zum 28. März stattfanden. Die DFL Stiftung…

Weiterlesen