Zweite Studie zum freiwilligen gesellschaftlichen Engagement des Profifußballs

Vom freiwilligen gesellschaftlichen Engagement des Profifußballs profitieren immer mehr Menschen. Dies ist das Ergebnis der 2.Studie zum freiwilligen sozialen Engagement des Profifußballs. Zur Saison 2012/13 veröffentlichte die Bundesliga-Stiftung mit der Studie „Verantwortung leben.“ erstmals einen Gesamtüberblick über das freiwillige gesellschaftliche Engagement des Profifußballs in Deutschland. Diese Studie schuf die Grundlage für eine regelmäßige Evaluation und wurde zur Saison 2015/16 mit nahezu identischer Vorgehensweise wiederholt.