Supercup im Zeichen der Partnerschaft zwischen Profifußball und Stiftung Deutscher Sporthilfe

Der Supercup 2018 stand auf Initiative der DFL Stiftung im Zeichen der zehnjährigen Partnerschaft zwischen dem deutschen Profifußball und der Deutschen Sporthilfe. Gefeiert wurde das 10-jährige Jubiläum der Partnerschaft beim diesjährigen Supercup, der am Wochenende zwischen dem Pokalsieger Eintracht Frankfurt und dem Deutschen Meister FC Bayern München ausgetragen wurde. Unter dem Motto „10 Jahre Spitzensport verbindet“ präsentierten die Olympiasieger Lena Schöneborn (Moderner Fünfkampf) und Vinzenz Geiger (Nordische Kombination) sowie Paralympics-Sieger Johannes Floors (100-Meter-Lauf) die Trophäen des deutschen Fußballs.