Bundesliga-Stiftung veröffentlicht erste Studie zum freiwilligen gesellschaftlichen Engagement im Profifußball

Der Profifußball in Deutschland stellt sich mit jährlichen Investitionen von mehr als 20 Millionen Euro seiner gesellschaftlichen Verantwortung und unterstützt in diesem Zusammenhang über 300 Projekte. Das ist das Ergebnis der ersten Studie zum freiwilligen gesellschaftlichen Engagement im Profifußball.