„Mittendrin statt außen vor – Mehr Teilhabe von Geflüchteten im Sport“

Dem Sport und speziell dem Fußball wird ein großes Integrationspotenzial zugeschrieben. Zahlreiche Profi- und Amateursportvereine, Sportverbände und zivilgesellschaftliche Organisationen haben in den letzten Jahren Angebote initiiert, die die gesellschaftliche Teilhabe von Geflüchteten im und durch den Sport fördern. Im Rahmen des Programms „Willkommen im Fußball“ werteten 20 Frauen und Männer mit Fluchtgeschichte ihre Erfahrungen mit diesen Angeboten innerhalb und außerhalb des Programms aus. Sie systematisierten ihre Erlebnisse und verfassten Kernanliegen für mehr Teilhabe von Geflüchteten im Breitensport. Die Ergebnisse werden am 5. Dezember 2019 in Berlin präsentiert und diskutiert.

  • Datum: 5. Dezember 2019, von 10:00 – 15:00 Uhr
  • Ort: Sharehaus Refugio in Berlin-Neukölln, Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin
  • Moderation: Jaafar Abdul Karim

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm gibt es hier.

„Willkommen im Fußball“ ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, initiiert und gefördert von der DFL Stiftung und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Mehr Informationen zu „Willkommen im Fußball“ findet ihr hier.

You must Login to Our site to register this event!