Christian Pfennig
Mitglied des Stiftungsrates

Christian Pfennig (Jahrgang 1974) ist als Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation für das weltweite Erscheinungsbild der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie der DFL Deutsche Fußball Liga verantwortlich. Beruflichen Anfängen bei der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ in seiner Heimatstadt folgte ein kombiniertes Studium an der renommierten Deutschen Journalistenschule (DJS) sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit erfolgreichem Abschluss als Diplom-Journalist. Bereits während der Ausbildung war Christian Pfennig als Redakteur beim Sport-Informations-Dienst (SID) tätig, u.a. mit den Schwerpunkten FC Bayern München und deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Seit 2004 in Diensten der DFL, zunächst als Pressesprecher, seit 2008 als Direktor und seit 2015 als Mitglied der Geschäftsleitung.