UNSERE VISION

Alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland wachsen unter Bedingungen auf, die ihnen Chancengerechtigkeit und die Entfaltung ihrer individuellen Potenziale ermöglichen. Herkunft, kultureller Hintergrund oder persönliche Einschränkungen spielen keine Rolle.

UNSERE MISSION

Wir fördern das Miteinander und die Chancengerechtigkeit.

Die DFL Stiftung setzt sich dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland gerechte Möglichkeiten erhalten, an zentralen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens teilzunehmen. Entscheidende Voraussetzung dafür ist für uns neben der individuellen Förderung auch die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Über den Fußball schaffen wir Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, sozialer Schichten oder Lebensumstände. Zudem nutzen wir die motivierende Kraft des Fußballs, um jungen Menschen neue Horizonte zu öffnen, ihre Kompetenzen zu stärken und damit ihre Voraussetzungen in unserer Gesellschaft gezielt zu verbessern.

Mission_dark-png

DIE HERAUSFORDERUNG

Herausforderung_dark

Ungleiche Teilhabemöglichkeiten

Deutschland ist von Vielfalt geprägt. Für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft ist es entscheidend, dass die Potenziale aller in Deutschland lebenden Menschen genutzt werden. In Deutschland gibt es jedoch vielfältige Exklusionsmechanismen, die ungleiche Startbedingungen verfestigen und die Potenzialentfaltung vieler junger Menschen bremsen. Vor allem der Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und sozialen Herkunft ist in Deutschland stark ausgeprägt. Ob ein Kind eine erfolgreiche Bildungslaufbahn durchläuft, hängt hierzulande wesentlich von der sozialen Stellung der Eltern ab.

UNSER ZIEL

Individuelle Entfaltung ermöglichen, Zusammenhalt stärken

Unser Ziel ist es, zu mehr Chancengerechtigkeit in Deutschland beizutragen und ein friedliches Miteinander zu fördern. Dazu gehört auch, das Verständnis unter- und füreinander zu stärken sowie Diskriminierungen und Ungleichbehandlungen entgegenzuwirken. Wir wollen, dass Deutschland ein Land ist, in dem junge Menschen die gleichen Voraussetzungen vorfinden.

Fussball

UNSER WEG

Fußball schafft Begegnungen

Wir schaffen Begegnungen zwischen Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft sowie mit und ohne Behinderung, sodass sie ein werteorientiertes Miteinander erfahren.

Fußball schafft Motivation

Wir nutzen den Fußball als Motivation und Türöffner und schaffen so Zugänge zu zusätzlichen niederschwelligen Bildungsangeboten für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Diese stärken ihre Sozialkompetenzen und ihr Selbstvertrauen, sollen ihr Lernmotivation wecken und Spaß an Bildung vermitteln. Zudem ermutigen wir junge Menschen zur aktiven Teilhabe an der Gesellschaft, indem wir sie für politische Bildungsthemen und gesellschaftspolitische Fragestellungen sensibilisieren.

Fußball verschafft Gehör

Wir nutzen die öffentliche Aufmerksamkeit des Profifußballs, um auf bestehende Chancenungleichheiten hinzuweisen, und werben mit dessen Vorbildern für ein verständnisvolles Zusammenleben ohne Diskriminierung.

UNSERE LEUCHTTURMPROJEKTE

Das von der DFL Stiftung initiierte Programm ermöglicht jungen Geflüchteten den Zugang zum Sport, erleichtert den Einstieg in den organisierten Vereinsfußball und unterstützt Integration und gesellschaftliches Miteinander.
Über die Faszination Fußball und den besonderen Lernort Stadion sensibilisieren wir junge Menschen für gesellschaftspolitische Themen und stärken ihre demokratischen Kompetenzen durch alltagsnahe, jugendgerechte Formate.
Eine Halbzeit Fußball, eine Halbzeit Deutsch und regelmäßige kulturelle Aktivitäten: FTK bietet Kindern aus rund 50 Herkunftsländern konkrete Hilfestellung für eine bessere sprachliche und soziale Entwicklung.
Barrierefrei ins Stadion: Der Reisebegleiter für einen barrierefreien Stadionbesuch für Menschen mit Behinderung zu den Stadien der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga. Auch als Hörservice und in Leichter Sprache.

Unsere Partner